Root: Oneplus 7T

Root: Oneplus 7T

Ich habe mir vor kurzen ein Oneplus 7T zugelegt und es danach erstmal in die Ecke gelegt, da noch kein passendes Custom Recovery zum flashen von Magisk und dem Einhergehen von Root-Rechten auf dem Markt vorhanden ist. Nachdem sich auch nach Monaten an dieser Situation nichts getan hat, habe ich das Smartphone gänzlich ohne TWRP gerootet. Da das Internet voller halbgarer und unvollständiger Anleitungen ist und auch die Threads bei XDA zum Teil überholt sind oder gar zu Bricks oder dem Verlust von Funktionalität führen, möchte ich im kurzen die notwendigen Schritte vorstellen, die zum Rooten benötigt werden.

Ausgangsbedingungen

  • Der Bootloader des OP7T muss entsperrt sein. Wenn ihr euer Smartphone also bereits eingerichtet habt, heißt das für’s erste “Pech gehabt!”, denn mit dem Entsperren des Bootloaders wird das Telefon auf Werkseinstellung zurückgesetzt.
  • USB-Debugging und ADB-Authorisierung müssen eingeschaltet und Zugriff auf das Smartphone gewährleistet sein
  • Ein Computer über den ADB-Befehle an das Smarphone gesendet werden können.
  • Der Akkustand des Smartphones sollte möglich hoch und das Gerät entweder über WiFi oder Mobilnetz verbunden sein. Kein Flugmodus!

Anleitung

Die notwendigen Schritte erfolgen sowohl auf dem Smartphone, als auch auf dem per ADB verbundenen Computer:

Phase 1/9: Smarphone

  1. Auf dem Smarphone müssen die Entwickleroptionen und darunter das Erweiterte Neustartmenü aktiviert werden.
  2. Den Ausschaltknopf gedrück halten und anschließend in den Bootloader booten.

Phase 2/9: Computer

  1. Auf dem Computer einen Ordner anlegen, bspw. auf dem Desktop:
    mkdir ~/Desktop/rooten
  2. Terminal aufrufen und in den erzeugten Ordner navigieren:
    cd ~/Desktop/rooten
  3. Die folgende modifizierte Version von TWRP herunterladen und in diesen Ordner speichern und der Einfachheit her die Datei umbenennen in twrp.img
  4. Nun muss die modifizierte Version von TWRP über das Terminal auf dem Smartphone gebootet (nicht geflasht) werden:
    fastboot boot twrp.img
  5. Im folgenden Śchritt wird das Boot-Image aus dem OP7T extrahiert. Folgendes ins Terminal tippen:
    adb shell
  6. Anschließend kann das Boot-Image in den Temp-Speicher des Smartphone kopiert werden:
    dd if=/dev/block/bootdevice/by-name/boot of=/tmp/boot.img
  7. Shell verlassen mit exit und anschließend das extrahierte Boot-Image in den Ordner auf dem Computer kopieren:
    adb pull /tmp/boot.img stock_boot.img

Phase 3/9: Smartphone

  1. TWRP beenden und zurück in Android booten

Phase 4/9: Computer

  1. Das extrahierte Boot-Image muss nun zurück auf die SD-Karte/Internen Speicher des Smartphones geschoben werden:
    adb push stock_boot.img /sdcard/boot.img

Phase 5/9: Smartphone

  1. Nun wird der Magisk Manager benötigt. Hier kann auf die stabile Version 20.3 zurückgegriffen werden. Diese muss heruntergeladen und anschließend auf dem OP7T installiert werden.
  2. Magisk Manager öffnen und auf Installieren klicken. Erneut auf Installieren klicken und den Menüpunkt Auswählen und Patchen einer Datei auswählen.
  3. Jetzt im Hauptverzeichnis der SD-Karte die Datei boot.img auswählen und warten bis der Patchvorgang beendet ist. Das gepatchte Boot-Image liegt nun im Ordner Downloads und trägt den Dateinamen magisk_patched.img
  4. Im Magisk Manager den Button Erweiterte Optionen anklicken und sicherstellen, dass "force encryption" beibehalten und "AVB 2.0/dm-verity beibehalten aktiviert sind.

Phase 6/9: Computer

  1. Das gepatchte Boot-Image muss nun in den angelegten Ordner auf dem Computer kopiert werden:
    adb pull /sdcard/download/magisk_patched.img

Phase 7/9: Smartphone

  1. Das Smartphone muss nun erneut in den Bootloader gebootet werden.

Phase 8/9: Computer

  1. Der finale Schritt ist nun das flashen des gepatchten Boot-Images auf das Smartphone:
    fastboot flash boot magisk_patched.img

Phase 9/9: Smartphone

Das Smartphone muss nun neugestartet werden und ist fortan gerootet.

Root-Rechte nach einem Systemupdate erhalten

Wie man die erlangten Root rechte beim Installieren eines Systemupdates afrecht erhalten kann, habe ich in hier beschrieben.