Apps, die ich in Vietnam genutzt habe

Apps, die ich in Vietnam genutzt habe

Vietnam bietet eine sehr gute Netzabdeckung und günstiges mobiles Internet. An jeder Ecke können Prepaid-Sim-Karten erworben werden. Ich habe mir bspw. ein Datenvolumen von 18GB für ca. 6€ gekauft. Da kann einem, in anbetracht deutscher Marktpreise, das Herz aufgehen. Vor meiner Reise habe ich mir allelei Apps heruntergeladen, wovon die meisten aber auch nach kürzester Zeit wieder vom Handy verschwunden waren.

Im Folgenden ist eine Liste der Apps für Android, die ich am Meisten in Vietnam genutzt habe. Davon stammen ein paar aus dem Appstore F-Droid, der eine Alternative zu Googles Playstore darstellt und auschließlich datenschutzfreundliche Open-Source Apps zur Verfügung stellt. F-Droid kann hier heruntergeladen und auf dem Android Smartphone installiert werden.

Zu den einzelnen Apps:

Tricky Tripper Eine Bilanzsoftware für gemeinsame Ausgaben. Wer in der Gruppe reist, zahlt auch mal etwas für die anderen mit. Diese App listet alle Ausgaben der einzelnen Personen und berechnet das jeweilige Guthaben der Einzelpersonen. Am Ende der Reise kann eine Übersicht in diversen Formaten exportiert werden. F-Droid
Grab Grab ist das Uber Asiens. Speziell in Großstädten kann hiermit günstig von A nach B fahren. Es sollte eine Kreditkarte hinterlegt und die Zahlung ausschließlich über die App abgewickelt werden. Playstore
Agoda Zum Buchen von Hotels/Hostels. Playstore
Booking Ebenfalls zum Buchen von Hotels/Hostels. Playstore
AirBnB Viele Hostels, Hotels oder Privatleute inserieren auch bei AirBnB was sich in Vietnam hervorragend benutzen lässt. Playstore
Foody Hungrig? Foody ist neben Tripadvisor die scheinbar meistgenutzte App, um Restaurants zu finden und deren Bewertungen zu lesen. Oftmals findet man in der App direkt eine abfotografierte Speisekarte. Playstore
Tripadvisor Das Urgestein zum Auffinden von Restaurants und Sehenswürdigtkeiten. Isst man in Vietnam in einem Restaurant, wird man oft gebeten eine Bewertung zu hinterlassen. Playstore
OsmAnd Die freie und unglaublich detaillierte Alternative zu Google Maps. Die App stellt das Kartenmaterial des Openstreetmap-Projektes dar. Zu dieser Karte kann jeder direkt beitragen und sie um Informationen ergänzen. Kleine Wanderwege, Sehenswürdigkeiten, Restaurants. – alles ist hier zu finden und das Beste ist, dass diese App auch offline zur Navigation genutzt werden kann. Alle Karten müssen zuvor heruntergeladen werden und kommen ohne mobiles Internet aus. F-Droid
Google Maps Zur Navigation und vermutlich bereits auf den meisten Android Gerätn vorhanden. Playstore
MAPS.ME Ebenfalls eine Karten- und Navigationsapp, die auch Offline genutzt werden kann. Das Kartenmaterial stammt ebenfalls von Openstreetmap. Die App ist einfacher gehalten als OsmAnd, aber in meinen Augen lange nicht so gut. Playstore
Windy Windy liefert sehr gute Wetterprognosen. Ich hatte das große Glück dem Taifun Mankhut davonlaufen zu dürfen und Windy hat stets sehr gut aufgezeigt wo das Auge des Sturms zur Zeit wütet und wo er die nächsten Tage hingelangen wird. Playstore
xCurrency Die wahrscheinlich meistgenutzte App von mir. xCurrency ist ein Währungsumrechner, der stets aktuelle Umtauschkurse anwendet. Es können auf einem Bildschirm gleich mehrere Währungen umgerechnet werden. In Vietnam findet man häufig neben dem vietnamesischen Dong auch Preisangaben in Dollar und können somit übersichtlich umgerechnet werden. Playstore
Pixelfed Pixelfed ist ein freier Instagramklon und an sich bloß eine Webapplikation. Ich habe es verwendet um meine Reise zu dokumentieren. URL
OpenVPN In Vietnam sind beizeiten manche Webseiten gesperrt. Es herrscht eine faktische staatliche Internetzensur. Seiten wie BBC oder die Tagesschau wurden bei mir diverse male geblockt. Abhilfe schafft da ein VPN. Ich nutze iPredator und verwende den Dienst auf Android mit OpenVPN. F-Droid
Google Translator
Googles Übersetzung hat sich vielerort als hilfreich erwiesen. Man gerät öfter in die Situation, dass Speisekarten nicht übersetzt wurden und sitzt dann etwas ratlos im Restaurant. In abgelegeneren Gegenden ist Englisch als Sprache zudem nicht immer verbreitet und anwendbar. Google schafft hier Abhilfe. Playstore